ÜBER UNS

Die Gründer:

Wir, das sind Raphael Ourraht (links) und Boris Radko (rechts), lieben unsere Stadt. Aufgewachsen in Stuttgart wurde uns schon früh bewusst, wie wichtig, in einer immer größer werdenden Welt, das Zuhause für jeden einzelnen ist. Deshalb beschlossen wir im Herbst 2018 bei einem Spaziergang eine Marke zu gründen, die dieser Liebe zu jedem Zuhause, wo es auch immer sein mag, Ausdruck verleiht. Daneben war es uns nicht nur wichtig, das Heimatgefühl in einer Markenwelt zu integrieren, sondern auch die Qualität. Denn wenn wir unsere Welt als Zuhause behalten wollen, dann müssen wir hierfür auch etwas tun! Deshalb war klar, dass wir unsere Mode auf faire Weise produzieren lassen und natürliche Stoffe verwenden wollen. Durch harte Arbeit, gutes Design und den Support von Freunden haben wir Erfolg. Angefangen mit Stuttgart gibt es inzwischen 21 weitere Städte im Sortiment und eine Vielzahl an Sondereditionen. 

Hier gehts zu den Produkten

 

Die Botschaft:

Genau das, was wir mit unserer Mode ausdrücken wollen, ist auch die Botschaft unseres Namens. Das + in PLUSVIERNEUN steht für das Zusammen in unserer Welt und für unser Land. Es steht für uns, für uns alle,die ein Zuhause haben und die, die eins suchen. Über unsere Mode geben wir Identifikation, die nicht jedem in diesem Land zugesprochen wird, aber jedem zusteht. Jeder kann sich nicht nur frei für seine Stadt, für seine Liebe, für seine Heimat entscheiden, sondern auch öffentlich zeigen! Das ist es, was PLUSVIERNEUN schafft! Wir sind es, die die Geschichte schreiben! Lass es eine Gute sein, sag es mit der Mode Deiner Stadt. Deine Stadt, Dein Zuhause, Deine Heimat.

Die Mode:

Es geht um Mode, Merchandise für deutsche Städte in edlem, minimalistischem Design. Diese Verbundenheit zu unserer Stadt und die Interessen im Bereich Mode, Marketing und Gestaltung haben uns, als Designer und Marketingspezialisten auf die Idee gebracht, Kleidung mit Bezug zur Heimat zu entwerfen. Auf unserem Weg durch die Stadt haben wir festgestellt, dass es etwas gut Gestaltetes in dieser Richtung noch gar nicht gibt. Im Sortiment sind Tank-Tops, Shirts und Hoodies in den Farben Schwarz, Weiß und Grau. Wir wollten, dass die Sachen kombinierbar sind. Man kann sie lässig ins Büro oder auch mal schicker zum Feiern anziehen. Jedes Kleidungsstück ist mit der jeweiligen Städtevorwahl und dem +49 Logo gebrandet, das für das Zusammen und die Vorwahl in Deutschland steht. Viele Menschen identifizieren sich mit dem Design und gleichzeitig mit ihrer Heimat, ihrer Stadt. Sie sind stolz, ein Teil der Gemeinschaft zu sein und zeigen gern ihre örtliche Verbundenheit.

Die Zukunft:

Wir haben große Pläne: Wir wollen noch mehr Menschen und mehr Städte erreichen. Gute Qualität und schöne Produkte zu erschwinglichen Preisen liefern. Den Menschen ermöglichen, die Vielfalt ihrer Stadt zu leben. Das beste Feedback ist immer, wenn wir Leute in der Stadt treffen, die unsere Produkte tragen. Positive
Reaktionen sind die beste Motivation und geben Ansporn weiter zu machen. Trotz aller positiver Kritik gibt es für uns beim Thema Heimatverbundenheit in Deutschland auch Probleme. Wir legen großen Wert darauf, dass wir nicht in eine rechte Ecke gedrängt werden, was paradox ist, da wir beide Deutsche mit Migrationshintergrund sind. Wir distanzieren uns zu jeglicher Diskriminierung von Sexualität, Herkunft und Religion. Wir leben und lieben die Vielfalt in Deutschland und sind fest davon überzeugt und legen unseren Fokus auf den Zusammenhalt aller Kulturen in Deutschland.
We are one Human Race!

 

Die Kleidung:

Wir lassen unsere Kleidung unter den strengen Richtlinien der Fair Ware Foundation produzieren. Die letzte Veredelung wird in einer Näherei in Norddeutschland durchgeführt. Die Motive werden in unserer Druckerei in der Nähe von Pforzheim bedruckt. Dabei handelt es sich um das hochwertigste Plasisol Thermotransfer Druckverfahren. Somit haben wir bei unserer Kleidung eine sehr lange Wäschebeständigkeit, damit Ihr lange Freude an Euren Stücken habt. Somit können wir immer eine Top Qualität erreichen um Euch das Beste bieten zu können.

 

Soziale Projekte:

     

Wir unterstützen durch verschiedene Projekte und spontane Hilfsaktionen, die Menschen in unserer Stadt. Wie z.B. bei der Fischrettungsaktion am Max-Eyth-See, bei Fußballturnieren und vieles mehr.

Zudem veranstalten wir auch öfters eigene kleine Aktion wie z.B. Putzaktionen für verschiedene Sehenswürdigkeiten und Plätzen in Stuttgart und in vielen weiteren Städten.

 

Die Partner:

Wir haben mit verschiedenen Unternehmen aus der Region Kooperation gestartet: 0711 Nadelspiel Tattoostudio, Majestic Lounge, Blickfang Messe, Stuttgarter Zeitung Magazin, Labelbird, New Hand Shop und Zalando.